Skip to content

The Time Travelers's Wife

Als Clare Henry das erste Mal begegnet, ist sie 6 und er ist 36. Als Henry Clare das erste Mal begegnet, ist er 28 und sie 20. Aufgrund eines genetischen Fehlers reist Henry unfreiwillig durch die Zeit und lernt so seine zukünftige Frau schon als Kind kennen.

Titel The Time Travelers's Wife
Autor Audrey Niffenegger
Sprache Englisch
Genre Romanze
Herausgeber Vintage, 2004
Seitenanzahl 518

Geschichte um Zeitreisen sind meisten sehr kompliziert zu verstehen und erst recht zu erzählen. Oft passieren Sinnfehler, die durch das Großvaterparadoxon hervorgerufen werden. Die Autorin schafft es aber sehr gut, dieses Problem zu umgehen, in dem Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft (soweit Henry diese bereits erlebt hat) fest stehen und nicht mehr verändert werden können. Auch Henrys Erscheinen in der Vergangenheit ist nie losgelöst von den eigentlich Geschehnissen und fügt sich ins Bild ein. Das heißt, das, was in der Vergangenheit geschehen ist, geschah aufgrund der Zeitreise schon so.

Nach dem "wissenschaftlichen" Lob verdient die Autorin auch eines für die gesamte Geschichte. Mir gefällt die Idee sehr gut, dass ein kleines Mädchen ihren späteren Mann so früh trifft und dieser sie durch die Kindheit begleitet, bis die zwei sich in "echt" im realen Hier und Jetzt begegnen und zusammenfinden. Dabei muss Clare aber im Erwachsenenalter unter dem Verschwinden ihres Mannes leiden, wenn dieser sich einmal wieder in der Vergangenheit bei ihr befindet.

Die Zeitreise werfen natürlich auch andere Konflikte auf, wie z.B. den erfolglosen Versuch die Vergangenheit zu veränden oder die Zukunft (auszugsweise) zu kennen, was eine große Belastung sein kann. Und da die Reisen unfreiwillig und unbestimmt auftreten, ist Clare nie sicher, wo ihr Mann landet, wie lange er dort bleibt und ob er heil zurückkommt, denn Henry gerät öfters in Gefahr, wenn er sich in der Vergangenheit ohne Hab und Gut durchschlagen muss.

Audrey Niffenegger hat mich mit ihrer ersten Novelle definitiv überzeugt und ich halte auf alle Fälle nach anderen Werken von ihr Ausschau.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen