Skip to content

Humble Post-Apocalyptic Book Bundle

Die Welt neigt sich dem Untergang zu und … nein, nicht in echt, aber im aktuellen Humble Post-Apocalyptic Book Bundle! 9 Bücher, 5 Comics, 3 Magazine, 1 Spiel (leider nur für Windows) und 1 Hörbuch gibt es in der aktuellen Aktion zum Selbstbestimmungspreis, wobei einige der Angebote erst ab 10 bzw. 15 US-Dollar zur Verfügung stehen. Rechnet man das hoch, sind das aber immer noch weniger als 1 Euro pro Buch/Magazin.

Wie immer sind die Bücher DRM-frei und stehen als PDF (oft als hochauflösende und als normale Version), als EPUB und als MOBI (oder CBZ) zur Verfügung. Das Hörbuch liegt als FLAC und MP3 vor. Das Spiel „Defiance“ gibt es wie gesagt nur für Windows. Die Aktion läuft noch bis zum 31. März 2015.

Terry Pratchett im Alter von 66 verstorben

Da schrieb ich am Sonntag noch über Pratchetts letztes Scheibenwelt-Buch und nun ist es wirklich das letzte. Terry Pratchett ist heute im Alter von 66 verstorben. Er litt bereits seit vielen Jahren an Alzheimer, sodass er seine Bücher auch nicht mehr tippen konnte, sondern sie per Spracherkennungssoftware erfassen musste.

TOD hat also seinen letzten Helden abgeholt … :(

via Escapist

Buch: Raising Steam

Titel Raising Steam
Autor Terry Pratchett
Sprache Englisch
Genre Fantasy
Herausgeber Corgi, 2014
Seitenanzahl 475

Moist von Lipwick hat mit Bank und Post nicht genug zu tun und steigt noch ins Bahngewerbe mit ein. Zusammen mit Unternehmer Harry King und Ingenieur Dick Simmel, der die erste Dampflokomotive erfunden hat, sehen alle das große Geld winken und legen Gleise durch die Scheibenwelt. Lord Vetinari hat dabei einen dringenden Auftrag: Uberwald muss vorrangig angebunden werden. Grund ist, dass einige Zwerge einen Aufstand proben und den Low King vom Thron stoßen wollen, was den gesamten Frieden in der Scheibenwelt stören würde.

Ggf. liegt es echt am Alter von Terry Pratchett, aber wie schon bei Snuff enthält „Raising Steam“ zwar sehr viele, sehr witzige Passagen, ist aber stellenweise auch wieder sehr düster und blutig.

In seinem 40. Scheibenwelt-Roman zeigt Pratchett wieder, was in ihm steckt. Extrem viel Wortwitz, Dialoge und lustige Begebenheiten laden öfters zum lauten Lachen ein. Wie schon bei Snuff gehofft, spielen die Goblins eine größere Rolle als zuvor und sind für den erfolgreichen Ausgang der Geschichte extrem wichtig.

Auf Deutsch ist der Roman unter dem Titel Toller Dampf voraus erschienen. Ich kann das Buch allen Pratchett-Fans nur wieder ans Herz legen.