Skip to content

Film: Margos Spuren

Titel Margos Spuren
Genre Drama, 2015
Darsteller Nat Wolff, Cara Delevingne, Austin Abrams, Justice Smith, Halston Sage, Jaz Sinclair
Regisseur Jake Schreier
Länge 109 min
Trailer Trailer

Quentin (Nat Wolff) ist seit seiner Kindheit verliebt in seine Nachbarin Margo (Cara Delevingne), hat es ihr aber nie gestanden. Als Kinder spielten sie noch zusammen, aber in der Jugend verliefen sich die Wege. Quentin hat keinen Kontakt zu Margo, bis diese eines Nachts an sein Zimmerfenster klopft und eine wahnsinnige Nacht für beide beginnt. Am nächsten Tag ist Margo verschwunden und Quentin folgt ihren Spuren, um sie zu finden.

Nach Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist dies die zweite Buchverfilmug von Autor John Green. Wo der erste Film ein extrem trauriges Thema ansprach, handelt es sich bei „Margos Spuren“ um eine schöne Coming-of-Age-Story verbunden mit einem Road Movie.

Der Film ist dabei sehr unterhaltsam und witzig, hatte einige nette Ideen und ein interessantes Ende, was irgendwie passt. Wer mit dem Genre etwas anfangen kann, wird sicherlich Gefallen an dem Film finden. Schade ist nur, dass ich sonst so wenig dazu sagen kann.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen