Skip to content

Ubucon 2010 im Oktober in Leipzig

Nach Krefeld und zweimal Göttingen findet die Ubucon, Deutschlands größte Ubuntu-Veranstaltung, dieses Jahr in Leipzig statt. Vom 15. bis 17. Oktober 2010 wird es hoffentlich wieder zahlreiche Vorträge geben, die zum Zuhören einladen.

Ich bin auf alle Fälle wieder dabei, auch wenn ich eine etwas zentralere Lage in Deutschland bevorzugt hätte. Ein Workshop ist auch schon halb fertig, ob ich dieses Jahr wieder zwei halte, ist noch unklar. Das hängt am ehesten davon ab, ob mir noch ein zweites, spannendes Thema einfällt. ;)

Update 09.03.2010: Der Call for Papers ist nun auch gestartet. Bis zum 15. August 2010 kann man Beiträge einreichen.

Trackbacks

deesaster.org am : Anmeldung zur Ubucon 2010

Vorschau anzeigen
Es steht ja schon seit einiger Zeit fest, dass die Ubucon 2010 in Leipzig stattfinden wird. Ab sofort kann man sich auch zu der Veranstaltung anmelden. Wie im letzten Jahr entfallen 10 Euro Anmeldegebühr, die dann für ein Care-Paket aus Essen, Trinken, ei

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Oskar am :

Ich wäre sowieso hingegangen. Keine Ahnung wieso der Berg jetzt trotzdem zu mir gekommen ist.

DIrk Deimeke am :

Die Wahl des Veranstaltungsortes hängt von mehr Faktoren als nur der Lage ab. Einer der Hauptpunkte ist, dass wir dringend Ansprechpartner aus der Community vor Ort haben müssen, um die Gespräche mit den Raumvermietern führen zu können.

Für mich persönlich ist Leipzig genauso weit weg wie Göttingen und auch genauso schlecht zu erreichen.

Ach, ja, und zuletzt, einer meiner Workshops ist auch schon fertig, er muss nur noch bewilligt werden.

Andy1 am :

Hallo Dee,

Leipzig ist okay, soweit aus der "Mitte" Deutschland ist es garnicht entfernt, und die Community, ist in Leipzig was das organisieren betrifft.

Hervorragend.

Dee am :

Ich werde auf alle Fälle kommen, muss ja schließlich nen Vortrag halten. Und mal schauen, ob mich Leipzig überzeugen kann. ;)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen